Abbildung Logo Blicklabor Freiburg

Freiburger Blicklabor

Der wissenschaftliche Blick hinter die Lernprobleme

Die Ursache von Legasthenie und anderen Lernproblemen liegt meist in Störungen des Hör- und/oder Sehsystems. Jedoch selten in den Sinnesorganen, sondern in der Sinnesverarbeitung im Gehirn. Diese Entwicklungsrückstände können durch Tests identifiziert und durch gezieltes Training erstaunlich schnell aufgeholt werden.

Das Freiburger Blicklabor bietet eine neurobiologisch begründete Diagnostik, Beratung und spezifisches Training von Wahrnehmungsfunktionen und Blicksteuerung bei Lernproblemen, z.B. bei Lese und Rechtschreibung (LRS, Legasthenie), Rechenschwäche (Dyskalkulie) und allgemeinen Lernstörungen.

Untersuchungen der Blicksteuerung sowie der Seh- und Hör-Wahrnehmung durch das Freiburger Blicklabor können nicht nur in Freiburg durchgeführt werden, sondern bei entsprechendem Bedarf auch an sogenannten Testtagen im Kinderzentrum Frankfurt. Voraussetzung sind immer vorherige Augen oder HNO-Arztbesuche. An die Untersuchung durch das Freiburger Blicklabor können sich spezifische Trainings anschließen mit speziellen Trainingsgeräten, die gemietet werden können.

Das Freiburger Blicklabor stellt auf seiner Website ein Infoblatt für Eltern zur Verfügung.